Jugend.Stadt.Labor 2009

Workshop für und mit Jugendlichen vom 21.-23. November 2009 in Berlin

Aus den Bewerbungen für das Forschungsprojekt hat das BMVBS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) 25 Projekte ausgewählt, die in besonders innovativer und viel versprechender Art und Weise mir Jugendlichen in und an der Stadt arbeiten.

Youngs Cities Now! holt Euch nach Berlin. Wir fragen Jugendliche aus den beteiligten Modellstädten nach ihren Meinungen, Erfahrungen und Ideen zur Gestaltung von jugendgerechten, lebenswerten Städten und Stadtvierteln.

Deshalb findet vom 21.-23. November das Jugend.Stadt.Labor 2009 in Berlin statt. Zu dem Workshop eingeladen sind zwei Jugendliche als Botschafter aus jedem Modellvorhaben, um mit den anderen zu überlegen, zu diskutieren und auszuprobieren, was aus ihrer Sicht für Städte und Stadtviertel wichtig ist und dies in einem Manifest auf den Punkt zu bringen.

Dabei soll praktisch gearbeitet, diskutiert, dargestellt und gebaut werden. Zudem gibt es Raum für Ausflüge, Darbietungen, Filme und Fotos aus den einzelnen Modellvorhaben. Auch die mitreisenden Betreuer der Jugendlichen haben parallel dazu Gelegenheit, sich auszutauschen.

Am Montag, dem 23.11.2009, werden die Ergebnisse den VertreterInnen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), des Bundesamtes für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sowie weiteren Fachleuten und allen Interessierten vorgestellt. Euer Manifest wird als Postkartenserie sowie im Internet veröffentlicht.